Taste

Taste, irische Rockband, 1966 in Cork (Irland) als gegründet; die Band nannte sich zunächst für kurze Zeit The Taste.

Bandbiografie

Zur Gründungsbesetzung von Taste gehörten der Gitarrist und Sänger Rory Gallagher, der Bassist Eric Kitteringham und der Schlagzeuger Norman Damery. Nach Auftritten in lokalen Blues- und R&B-Clubs war Taste bald so bekannt, dass sie in ganz Irland, aber auch in der Region Hamburg regelmäßige Tournee unternehmen konnte. 1968 ging das Trio nach London, wo sich die Musiker bessere Auftrittsmöglichkeiten erhofften. Tatsächlich aber brach die Band wenig später auseinander, und Gallagher holte als Ersatz den Bassisten Richard McCracken und den Schlagzeuger John Wilson. Noch im selben Jahr konnte Gallagher für seine Band einen Vertrag bei der Plattenfirma Polydor Records unterschreiben. Beim Abschiedskonzert der Bluesrock-Gruppe Cream trat Taste im Vorprogramm des Konzertes in der Royal Albert Hall auf und ging wenig später mit der Supergroup Blind Faith auf eine ausgedehnte Tournee durch die USA und Kanada. Kurz nacheinander wurden auch die ersten beiden Platten der Band veröffentlicht, »Taste« (1969) und »On the boards« (1970). Gallagher war mit seinem Trio zu dieser Zeit bereits so populär, dass er 1970 beim Rockfestival auf der Isle of Wight auftreten konnte. Nach einer Europa-Tournee im gleichen Jahr löste Gallagher 1971 die Band allerdings auf und nahm seine erfolgreiche Solo-Karriere auf.
Taste waren Ende der 1960er-Jahre durchaus eine Konkurrenz für Cream. Einerseits wartete das Trio mit einem sehr kompakten Bluesrock auf, der vor allem im Konzertsaal stark von Elementen des Jazz durchsetzt war und Gallagher, der gelegentlich auch zu Saxophon oder Mundharmonika griff, als unermüdlichen Improvisator zeigte. Mit ihm war ein neuer Typus des Rockgitarristen populär geworden, der seine Musik über jede andere Erwägung stellte.



Diskografie

Taste (1969)
On the boards (1970)
Live Taste (1971)
Live at the Isle of Wight (1972)
In the beginning, an early Taste of Rory Gallagher (1974)
Take it easy baby (1974; Demo-Aufnahmen von 1969)



Weblinks

http://www.rorygallagher.com (Website zu dem Gitarristen Rory Gallagher)