a tempo

a tempo, italienisch, Vortragsbezeichnung, die die Anweisung enthält, nach zwischenzeitlich verlangter Änderung des Tempos, insbesondere stetiger Beschleunigung – accelerando – oder stetiger Verlangsamung – ritardando oder rallentando – wieder im ursprünglich angegebenen Tempo zu spielen. Die Spielanweisung findet sich auch nach Angaben wie »tempo libero« und »tempo rubato«, mit denen eigentlich der Takt aufgehoben wird.