Acetate

Acetate, auch acetate disque, promo acetate (für Promotion Acetate), in den USA auch lacquer, ist eine im Rahmen der Schallpattenproduktion erzeugte Vorab-Schallplatte, die der technischen Prüfung der Aufnahme und der Presswerkezuge dient; das Material dieser Prüfplatten war ursprünglich seit Anfang der 1930er-Jahre der thermoplastische Kunststoff Celluloseazetat (Acetylzellulose).

Die acetate disque stellt die Referenzplatte dar, nach deren Prüfung entschieden wird, ob die Platte den technischen Anforderungen genügt; auch werden Klangbalance und Lautstärke der Platte geprüft. Fällt die Begutachtung zufriedenstellend aus, kann die jeweilige Schallplatte in Produktion gehen. Aufgrund des wenig strapazierfähigen Materials, aus dem die acetate disques hergestellt werden, können sie nicht beliebig oft abgespielt werden; für Prüfzwecke reicht die Haltbarkeit allerdings aus.

Acetates, wie diese Schallplatten auch kurz genannt werden, erfüllten aber noch weitere Aufgaben: Für Werbezwecke und um Redakteuren die eigentliche demnächst erscheinende Platte anzukündigen, wurden sie an Rundfunkstationen gegeben, nicht zuletzt, um zu erreichen, dass die Platte wenigstens einmal im laufenden Programm abgespielt wurde. Diese Aufgabe geriet schließlich in den Vordergrund und der Begriff hielt sich auch, als längst das widerstandsfähigere Polyvinylchlorid das Celluloseacetat als Material abgelöst hatte. Für Promotionzwecke wurden dann auch Vorserien gepresst, die wegen ihres weißen, oft nur von Hand beschrifteten Labels als Weißpressungen bezeichnet wurden. Zwischenzeitlich verwendete man für die Herstellung von acetate disques eine mit einem Nitrocelluloselack beschichtete Aluminiumplatte.

Aceatet disques weichen mitunter in Zusammenstellung und Anordnung der einzelnen Tracks von der endgültigen Platte ab, einer der Gründe, warum sie gesuchte Sammlerstücke sind. Durch die Digitalisierung der Musikproduktion, während der auch der Gedanke der Schallplatte als eines Werkes als Ganzes nahezu völlig an Bedeutung verlor, sind acetate disques überflüssig geworden.