Akkordschema

Akkordschema, Abfolge von Akkorden, die als mehr oder weniger häufig wiederholtes Schema Grundlage für eine Improvisation ist.

Auch das bekannte 12-taktige Blues-Schema stellt ein Akkordschema, das als Turn-around unablässig wiederholt wird. Ebenso beruhen die im Jazz üblichen Changes auf Akkord-Schemata, beispielsweise der II-V-I-Verbindung. In Rockmusik, die dem Jazz oder dem Blues nahesteht, werden mitunter aus den Harmonien eines Songs einige Akkorde herausgenommen, die dann als Akkordschema für eingeschobene Improvisationen dienen.