Blade Pickup

Blade Pickup, zusammengesetzt aus englisch blade für »Klinge, Schneide«, auch Fin Pickup, Tonabnehmer für Gitarren, dessen Pole zu einem einzigen sichtbaren Metallstreifen zusammengeführt sind.

In der Regel sind die bei einer sechssaitigen Gitarren sichtbaren sechs Pole des Tonabnehmers als kleine runde Flächen an der Oberfläche des Pickup-Gehäuses zu sehen. Bei Blade Pickups sind diese sechs Polstifte zu einem einzigen schmalen Streifen zusammengefasst. Normalerweise ragt der Streifen knapp über die Oberfläche des Gehäuses hinaus, ist mitunter auch leicht bogenförmig ausgebildet. Die Blade-Bauweise macht es möglich, dass in einem üblichen Single-Coil-Gehäuse auch ein Humbucker untergebracht werden kann; dabei gibt es Typen mit zwei schmalen Blades sowie andere mit nur einem sichtbaren in der Coaxial-Bauweise. Bei entsprechender Breite kann ein und derselbe Blade Pickup sowohl für eine sechs- als auch eine siebensaitige Gitarre verwendet werden.

Blade Pickups wurden u.a. von der amerikanischen Firma Gibson verwendet. Als Ersatz- oder Alternativ-Tonabnehmer werden Blade Pickups sowohl als Humbucker- als auch als Single Coil-Pickup von diversen Firmen hergestellt.