Freie Musik

Freie Musik, in der Bundesrepublik Deutschland aufgekommene Bezeichnung für eine dem Free Jazz wie avantgardistischer Neuer Musik gleichermaßen nahestehende Musik.

Anders als der Free Jazz fühlt sich die Freie Musik nicht allein dem Jazz verpflichtet und kann auch kein schwarzes Erbe für sich in Anspruch nehmen. Ihrem Wesen nach ist Freie Musik eine eklektizistische Musik, die vielerlei Material aufnimmt. Erst zu Beginn der 1980er-Jahre begannen sich Musiker wie der Klarinettist und Saxofonist Peter Brötzmann, der Bassist Peter Kowald und der japanische Trompeter Toshinoro Kondo jüngeren Entwicklungen des Jazz und des Jazzrock zu öffnen und etwa mit dem Bassisten und Produzenten Bill Laswell zusammenzuarbeiten. Die weitaus meisten Plattenaufnahmen der Freien Musik wurden bei der Berliner Plattenfirma Free Music Production, die auch alljährlich den Workshop Freie Musik veranstaltete, veröffentlicht.