Fugato

Fugato, italienisch für »fugiert«, etwa: in der Art einer Fuge, meist kurze, einer Fuge nur andeutungsweise ähnelnde Komposition oder kleiner Teil einer größeren Komposition

Ein Fugato besteht meist nur aus einem Thema, das in imitatorische Weise von einer oder mehreren Stimmen wiederholt wird, ohne dass die Regelhaftigkeit einer Fugenkomposition eingehalten wird. Ein Fugato hat daher auch eine Art »Erinnerungswert«, deutet also auf eine vergangene Musik hin, ohne ihr zu entsprechen.

Im Progressive Rock können Fugatos auftreten, etwa in »Close to the Edge« von Yes. Die Bezeichnung derartiger Abschnitte als Fuge wie etwa im Falle von Keith Emersons »Fugue« (»Trilogy«, 1973) entspricht dabei nicht den Tatsachen, es gibt in der Rockmusik keine einzige originäre, also echte Fuge etwa der Art der Kompositionen Johann Sebastians Bachs.

Diskografie

Yes: Close to the Edge (1972)
Emerson, Lake & Palmer: Trilogy (1973)

Literatur

Halbscheffel, Bernward: Progressive Rock – Die Ernste Musik der Popmusik; Leipzig 2012