Hit

Hit, englisch für »Erfolg, Knüller«, Song, der seine Popularität durch eine Notierung in einer Hitparade unter Beweis gestellt hat; in der Regel bedeutet dies, dass die Single, die den Song enthält, innerhalb eines überschaubaren Zeitraums besonders häufig verkauft wurde.

Das Wort Hit wird vor allem im Bereich von Rock- und Popmusik eingesetzt, und in diesen auch nur auf die A-Seite von Singles. In anderen Bereichen wird das Wort zwar gelegentlich genutzt – im Sinne von »Verkaufsschlager« –, doch ist das nicht der Hit im engeren Sinn. Niemand etwa wird bestreiten, dass die LP »Sergeant Pepper’s Lonely Hearts Club Band« (1967) ein Verkaufsschlager war und ist, niemand aber auch wird sie als »Hit« bezeichnen; dieses Wort wird dann für die im selben Jahr veröffentlichte Single »All You Need Is Love« verwendet. So befand sich zu Zeiten der Vinyl-Single ein Hit oder ein potentieller Hit stets auf der A-Seite der Platte und war von der jeweiligen Plattenfirma von vornherein dazu ausersehen, die Hitparaden zu erreichen, während die B-Seite stets eine Song enthielt, dem man es nicht zutraute, ein Hit zu werden. Ein Song schließlich, der häufig im Rundfunk gespielt wird, kann zwar das Potential eines Hits haben, doch wird er erst dazu, wenn die entsprechende Single so oft verkauft wurde, dass er in der Verkaufsstatistik – und nicht anderes sind ernst zu nehmende Hit-Paraden – möglichst die vorderen Plätze erreicht. Nicht wenige Hörer von Rock und Popmusik lassen als Hit nur die Songs gelten, die es wenigstens in die Top Ten geschafft haben.