Rhythmusgruppe

Rhythmusgruppe, englisch rhythm section, Begriff aus dem Jazz, insbesondere des Big-Band-Jazz, gelegentlich auch im Rockbereich verwendet.

Der aus dem Jazzbereich stammende Ausdruck bezeichnet jene Musiker innerhalb einer mittelgroßen oder großen Besetzung, deren Aufgabe vornehmlich darin besteht, einen festen Grundrhythmus (Beat) zu erzeugen und diesen mit synkopischen Bildungen und Zeitwertaufteilungen zu beleben. Ebenfalls von der Rhythmusgruppe wird der Drive erzeugt, der sich durch Rhythmusverdichtung und Ereigniszunahme oft ohne Steigerung der Lautstärke charakterisiert. Zur Rhythmusgruppe zählen alle Schlaginstrumente (Schlagzeug, Perkussion, Metallophone, Xylophone), Rhythmusgitarre, Kontrabass bzw. elektrische Bassgitarre und Tasteninstrumente (Klavier, Orgel, elektrisches Klavier). Ihnen steht die melodieführende Gruppe, die Melody Section, gegenüber.