Sessionmusiker

Sessionmusiker, Musiker, der nicht fest zu einer Gruppe gehört, sondern lediglich für eine Aufnahmesession oder auch ein oder mehrere Konzertauftritte engagiert wurde; es gibt aber auch Sessionmusiker, die überhaupt nicht im Konzert auftreten.

Musiker, die beispielsweise für die musikalische Begleitung von Theateraufführungen verpflichtet wurden, können ebenfalls als Sessionmusiker bezeichnet werden. Sessionmusiker werden häufig verpflichtet, wenn ein bestimmtes Instrument entweder überhaupt nicht zu normaler Besetzung gehört oder aber ein Bandmitglied nicht über das erforderliche instrumentale Können verfügt. Ursprünglich war ein Sessionmusiker ein Musiker, der an Jamsessions teilnahm, doch ist der Begriff inzwischen synonym zu Studiomusiker zu verstehen. In der Regel wird ein Sessionmusiker wegen seines instrumentalen Könnens gebucht, nicht aber, um eigene Vorstellungen zu verfolgen; die meisten Sessionmusiker entwickeln allerdings auch keine derartigen Ambitionen