The Glimmer Twins

Glimmer Twins, The, englisch, etwa »Die Schimmer-Zwillinge«, von Mick Jagger und Keith Richards (The Rolling Stones) genutztes Pseudonym, unter dem sie Songs schreiben und als Schallplatten-Produzenten auftraten.

Jagger und Richards gaben sich den Namen, als sie während eines gemeinsamen Urlaubs 1968 in Brasilien auf ihre Identität angesprochen wurden, diese aber nicht preisgeben wollten; die Fragenden hatten die englische Wendung »just give us a glimmer« (etwa: gebt uns wenigstens einen winzigen Hinweis) benutzt. Für Veröffentlichung verwendeten Jagger und Richards den Namen aber erst Jahre später. Erstmals war das Pseudonym wohl auf dem Cover der LP »It’s Only Rock ‚n’ Roll« (1974) zu lesen. Seitdem trat das Pseudonym immer wieder auf, auch wenn der Sänger und der Gitarrist nur Co-Produzenten waren.
Die beiden Musiker hatten früher schon ein Pseudonym benutzt: Wenn in den 1960er-Jahren ein Song entstand, an dem alle Mitglieder der Rolling Stones als Urheber verantwortlich zeichneten, geschah dies unter dem Pseudonym Nanker Phelge.