Torchsong

Torchsong, Bezeichnung für ein sentimentales Lied, dessen Thema unerreichbare, unerwiderte oder verlorene Liebe ist; in diesem Sinne finden sich Torchsongs in jedem mehr oder weniger populären Musikgenre, werden aber oft nicht als solche benannt.

Einige Sängerinnen und Sänger bestreiten jedoch einen Großteil ihres Repertoires mit der Interpretation von Torchsongs. Der Name basiert auf der Redewendung »to carry a torch for him (her)«, womit das Nachhängen nach der unmöglichen oder beendeten Liebe gemeint ist. Torchsongs sangen so unterschiedliche Interpreten wie Edith Piaf, Judy Garland, Frank Sinatra, Nina Simone und Billie Holiday, in jüngerer Zeit etwa Morrissey, Diana Krall, Mariah Carey, k. d. lang und Jeff Buckley.