Transposition

Transposition oder Transponieren, Verfahren, ein Musikstück in eine andere Tonart zu versetzen.

Transposition erweist sich dann als notwendig, wenn der Umfang der Singstimme anders gelagert ist als der Umfang der notierten Vokalstimme. Während die Transposition dem Sänger keine Schwierigkeiten bereitet (die seltenen Fälle von absolutem Gehör ausgenommen), müssen sich die Instrumentalisten auf einen anderen Fingersatz umstellen und sich gleichsam auf zwei Bahnen gleichzeitig bewegen.
Mitunter wird eine Transposition auch in der Schallplattenproduktion vorgenommen, um Teile von Musikaufnahmen zusammenzufügen. George Martin, Produzent der Beatles, beschrieb dieses Verfahren, bei dem eine Bandamaschine mit regelbarer Geschwindigkeit zum Einsatz kam, in seinen Erinnerungen; der Song » Strawberry Fields Forever« wurde auf diese Weise aus mehreren Teilen zusammengesetzt. Die Bootleg-CD »Nothing is real« gibt in 13 Tracks einen musikhistorisch hochinteressanten Einblick in die Entwicklung dieses Songs.



Diskografie

The Beatles: Nothing is real (1992)



Literatur

Martin, George: All You Need Is Ears; London 1979