Zyx Music

Zyx Music GmbH & Co. KG, deutsches Schallplatten-Firma, 1971 von Bernhard Mikulski in Merenberg gegründet; die Firma hieß bis 1992 Pop-Import Bernhard Mikulski. Seit dem Tod Mikulskis im Jahre 1997 wird die Firma von seiner Witwe Christa Mikulski geleitet.

Mikulski setzte zunächst auf gängige Pop- und Disco-Musik, die er im Rahmen von Lizenzverträgen veröffentlichte. Anfang der 1980er-Jahre übernahm er auch Disco-Produktionen aus Italien und popularisierte diese Musik unter der Bezeichnung Italo Disco. Im Laufe der 1980er- und 1990er-Jahre baute Mikulski seine Firma zu einem Unternehmen auf, zu dem eine Vielzahl von Labels, Dependancen in Deutschland, Großbritannien, USA, Polen, Niederlande, Österreich, Frankreich und Italien, außerdem ein Musikverlag und ein Schallplatten-Presswerk gehören.
Für die deutsche Rockmusik wurde das Label wichtig, als in den 1980er-Jahren die Nachfrage nach Platten des so genannten Krautrocks stieg, also der in den 1960er- und 1970er-Jahren von Firmen wie Ohr, Pilz und Brain verlegten Musik. Mikulski kaufte nach und nach die Rechte an diesen Aufnahmen, unter anderem von dem Toningenieur und Produzenten Dieter Dirks und Musikern wie Witthüser und Westrup. Wenn der frühere Produzent Rolf Ulrich Kaiser auch juristisch gegen Mikulski vorzugehen versuchte – er reklamierte die Rechte an den Aufnahmen für sich –, veröffentlichte dieser auf Zyx die Alben der mittlerweile wieder zu Publikumsinteresse gekommene Musikrichtung neu auf CD.
Ansonsten hat das Label keine spezifische Ausrichtung auf eine bestimmte Musik. Label der Zyx-Unternehmensgruppe veröffentlichen in jedem Bereich der Musik, daneben aber auch DVDs und Hörbücher. Auf dem Label Pepper Cake werden vor allem Blues- und Blues-Rock-Produktionen präsentiert, so etwa von Henrik Freischlader, Steve Fister, Chuck Leavell, Rudy Rotta, Tony Joe White und Mark Selby. Bei Jazz-Hörern konnte sich das Sub-Label BHM Productions mit Aufnahmen etwa von Maceo Parker, Tok Tok Tok, Hiram Bullock, Mike Stern, Joe Zawinul und Heather Green einen Namen machen.

 

Weblink

http://www.zyxmusic.de/ (Website der Schallplattenfirma Zyx Music)