Kontrabassposaune

Kontrabassposaune, Aerophon (Polsterzungeninstrument, Blechblasinstrument), für den Kontrabassbereich optimierte Posaune. Zwar gab es entsprechend des damaligen Denkens in Instrumentenfamilien schon in der Renaissance Kontrabassposaunen, doch unterscheiden sich diese Instrumente in einige mehr erfahren →

Kontrabasstuba

Kontrabasstuba, Aerophon (Blasinstrument, Polsterzungeninstrument, Blechblasinstrument), Kontrabassinstrument der Bügelhörner; mit der Bezeichnung ist besonders die Tuba mit nach oben weisender Stürze gemeint. Die Kontrabasstuba ist in C oder B gestimmt und mehr erfahren →

Kontrafagott

Kontrafagott, Kontrabass-Instrument der Fagott-Familie, Aerophon (Holzblasinstrument, Doppelrohrblattinstrument), englisch: double bassoon oder contrabassoon, französisch: contrebasson, italienisch: contrafagotto; das Instrument klingt eine Oktave tiefer als das Fagott. Tiefer als das normale Fagott mehr erfahren →

Konzertina

Konzertina, englisch: concertina, Aerophon (Blasinstrument, Tasteninstrument), kleine Handharmonika, aus der Mundharmonika entwickelt; der deutsche Typus des Instrumentes ist Vorläufer des Bandoneons. Der englische Physiker Charles Wheatstone (* 1802, †1875) experimentierte mehr erfahren →

Kornett

Kornett , auch Cornet à piston, kurz Piston (englisch. cornet), Polsterzungeinstrument (Blechblasinstrument), etwa 1826 von Louis Antoine Halary konstruiert wurde; eine Trompete, die statt mit Klappen mit Pumpventilen versehen ist, mehr erfahren →

Krummhorn

Krummhorn (engl. cromorne), Doppelrohrblattinstrument, dessen innere Luftsäule nicht direkt wie etwa bei einer Oboe, sondern über eine Windkapsel angeblasen wird. Das Instrument bildet mit Exilent (Tonumfang c1 bis d2), Diskant mehr erfahren →

Lure

Lure, Aerophon (Polsterzungeninstrument, Metallblasinstrument), in der Bronzezeit gebräuchliches, nordeuropäisches Blasinstrument Das Instrument besteht aus einer zwei bis drei Meter langen, konisch gebohrten Röhre, deren spiralige Form etwa einen Kreis beschreibt. mehr erfahren →

Martintrompete

Martintrompete, auch fälschlich als Schalmei bezeichnet, Aerophon (Zungeninstrument, Blasinstrument), einfaches Blechblasinstrument, das mitunter auch Martinhorn genannt wird, jedoch weder eine Trompete noch ein Horn ist. Die Martintrompete wurde 1925 von mehr erfahren →

Mellophon

Mellophon, auch Melophon oder Mellophonium, Aerophon, (Blechblasinstrument, Polsterzungeninstrument), von altgriechisch mellos: süß, weich, und altgriechisch phonein: klingen, tönen; das Mellophon gehört zu den Bügelhörnern. Das Instrument findet besonders in der mehr erfahren →

Melodica

Melodica, nach altgriechisch Melos für »Melodie« und dikein für »sagen, sprechen«, Harmonikainstrument der deutschen Firma Hohner, Aerophon (Blasinstrument, Durchschlagzungen-Instrument), vor allem für Kinder gedachtes, einfach zu spielendes Blasinstrument. Das Instrument mehr erfahren →

Mundharmonika

Mundharmonika, englisch: harmonica, mouth organ, harp, blues harp, französisch: harmonica à bouche, italienisch: armonica a bocca, Aerophon (Blasinstrument, Durchschlagzungen-Instrument), besonders in der Volksmusik und im Blues verwendetes diatonisches Harmonikainstrument Die mehr erfahren →

Mundorgel

Mundorgel, Aerophon (Blasinstrument, Durchschlagzungeninstrument), Harmonikainstrument, das in China, Japan und Südostasien verbreitet ist und verschiedene Namen hat; in China wird die Mundorgel Sheng genannt, in Japan Sho, in den Regionen mehr erfahren →

Naturtrompete

Naturtrompete, Naturhorn, Aerophone, archaische Polsterzungeninstrumente ohne Grifflöcher, Ventile oder Züge Im einfachsten Falle besteht eine Naturtrompete aus einer einfachen geraden Röhre mit zylindrischer Bohrung, die über eine kurze Strecke konisch mehr erfahren →

Oboe

Oboe, Aerophon, Holzblasinstrument, Doppelrohrblattinstrument aus Holz, mit enger, beinahe zylindrischer Bohrung, französisch: hautbois, englisch: oboe, italienisch: oboe; der deutsche Name geht auf den französischen Namen zurück, der so viel wie mehr erfahren →

Oboe da caccia

Oboe da caccia, italienisch für »Jagdoboe«, Aerophon (Holzblasinstrument, Doppelrohrblatt-Instrument, Oboe, deren Röhre halbkreisförmig gebogen ist; es ist möglich, dass das Englisch Horn in der Oboe da daccia einen direkten Vorläufer mehr erfahren →

Oboe d’amore

Oboe d’amore, italienisch für »Liebesoboe«, französisch: hautbois d’amour, Aerophon (Holzblasinstrument, Doppelrohrblattinstrument), Oboe in der Alt-Lage Die Oboe d’amore trat Anfang vermutlich Ende des 17. Jahrhunderts zuerst in Frankreich auf, war mehr erfahren →

Okarina

Okarina, Verkleinerungsform von italienisch oca für »Gans«, also »Gänschen«, Aerophon, Gefäßflöte, meist aus Ton, mit einer einem Ei oder einer mehr oder weniger dicken Rübe ähnelnden Form; das Instrument bildet mehr erfahren →

Ophikleïde

Ophikleïde, von altgriechisch óphis für »Schlange« und kleídos für »Klappe«, Aerophon (Blasinstrument, Polsterzungeninstrument), mit Klappen ausgestattetes Horn, das herausragende Bedeutung als Bassinstrument hatte. Die Ophikleïde wurde 1817 von Jean-Hilair Asté, mehr erfahren →

Orchestrion

Orchestrion, von altgriechisch orchestra für »Platz vor der Bühne«, Zusammenstellung verschiedener Musikinstrumente, die von einer Pogrammeinrichtung gesteuert automatisch vorher festgelegte Musikstücke abspielen. Zu einem Orchestrion gehören insbesondere eine Orgel sowie mehr erfahren →

Orgel

Orgel, von griechisch organon für »Werkzeug, Musikinstrument«, lateinisch: organum, englisch: organ, französisch orgue, italienisch: organo, Aerophon (Blasinstrument, Tasteninstrument), in engerem Sinn die pneumatische Pfeifenorgel Das grundlegende Prinzip der Orgel besteht mehr erfahren →

Panflöte

Panflöte, auch Syrinx, englisch: panpipes, französisch: flûtes de Pan, Aerophon (Blasinstrument, Flöte), nach Pan, dem Gott der Hirten benannte, aus mehreren Rohren zusammengesetzte Flöte. Der altgriechischen Mythologie nach soll Pan mehr erfahren →

Pennywhistle

Pennywhistle, auch Tinwhistle oder Flageolet, kleine Kernspaltflöte aus Blech, beheimatet in Irland; in jüngerer Zeit haben die Instrumente zumeist ein Mundstück aus Kunststoff. Die sechs Grifflöcher des Instrumentes werden beim mehr erfahren →

Piccoloflöte

Piccoloflöte, auch Pikkoloflöte, Piccolo (Pikkolo) oder Kleine Flöte, französisch: petite flûte, italienisch: ottavino oder flauto piccolo, englisch: piccolo oder octave flute, Aerophon (Holzblasinstrument) in C oder auch Des oder Es mehr erfahren →

Piccolotrompete

Piccolotrompete, kleine Trompete (Polsterzungeninstrument, Blechblasinstrument, Aerophon), speziell für hohe Trompetenpartien barocker Musik gebaut; aufgrund ihrer Größe und Form kann die Piccolotrompete leicht mit der so genannten Taschentrompete verwechselt werden. Der mehr erfahren →

Pleßhorn

Pleßhorn, auch Fürst-Pleß-Horn, Aerophon (Polsterzungeninstrument, Blechblasinstrument), als Signalhorn in der Jagd gebräuchliches Instrument; der Name geht auf Herzog Hans Heinrich XI. Fürst von Pleß (* 1833, † 1907) zurück. Das mehr erfahren →

Pommer

Pommer, auch Bomhart, Bombart, Bombarde, Aerophon (Blasinstrument, Holzblasinstrument, Doppelrohrblattinstrument), Vorläufer von Instrumenten wie Oboe, Dulcian und Fagott Der Pommer wurde zu Beginn des 15. Jahrhunderts aus der Schalmei entwickelt und mehr erfahren →

Portativ

Portativ, von lateinisch portare für »tragen«, Aerophon (Tasteninstrument), kleine tragbare Orgel Ein Portativ hat lediglich einen Satz Labialpfeifen von meist weniger als zwei Oktaven Umfang, die mit einer entsprechend kleinen mehr erfahren →

Posaune

Posaune, Aerophon, (Polsterzungeninstrument, Blechblasinstrument), von lateinisch »bucina« für »Jagdhorn, Signalhorn«, daraus altfranzösisch »buisine« und mittelhochdeutsch »busune« und »busine«, französisch, italienisch und englisch: trombone, in jüngerer Zeit nur noch das Tenorinstrument mehr erfahren →

Quartposaune

Quartposaune, Bezeichnung für eine Posaune, die eine Quart tiefer gestimmt ist als die meist gebräuchliche Tenorposaune; die Bezeichnung war bis ins 19. Jahrhundert üblich und galt der Bassposaune. Nach Erfindung mehr erfahren →

Querflöte

Querflöte, italienisch: flauto traverso, französisch: flûte traversière, englisch : transverse flute, oft aber auch nur: flute, Blasinstrument (Aerophon); die Querflöte zählt zu den Holzblasinstrumenten. Der Name bezieht sich auf die mehr erfahren →

Querpfeife

Querpfeife, Aerophon, (Holzblasinstrument, Flöte), einfache, quer gehaltene Flöte; das Instrument wird auch Trommelpfeife genannt. Die Querpfeife ist eine einfache Flöte ohne Klappen, die früher von Spielleuten in Verbindung mit einer mehr erfahren →

Quintposaune

Quintposaune, Bezeichnung für eine Posaune, die eine Quinte tiefer gestimmt ist als die meist gebräuchliche Tenorposaune; die Bezeichnung war bis ins 19. Jahrhundert üblich und galt der Bassposaune. Nach Erfindung mehr erfahren →

Rankett

Rankett, auch Rackett oder Rakett, englisch: racket, französisch: cervelas, Aerophon (Holzblasinstrument, Doppelrohrblatt-Instrument), von dem vom 16. bis 18 Jahrhundert gebräuchlichen Instrument gibt es zwei Ausführungen, das frühere Renaissance-Rankett und das mehr erfahren →

Sackpfeife

Sackpfeife, auch Dudelsack oder Bock, englisch: bag pipe, französisch: cornemuse, italienisch: cornamusa, Aerophon (Blasinstrument, Rohrblattinstrument), in Asien, Europa und Nordafrika verbreitetes Instrument der Volksmusik; Musette, Union Pipe bzw. Uilleann Pipe, mehr erfahren →

Sarrusophon

Sarrusophon, Aerophon (Holzblasinstrument, Doppelrohrblattinstrument), aus Blech gefertigte Blasinstrumente, die anders als das Saxophon nicht mit einem Einfachrohrblatt ausgerüstet sind, sondern mit einem Doppelrohrblatt. Der französische Musiker und Leiter einer Blaskapelle mehr erfahren →

Saxello

Saxello, Sopransaxophon in B oder C, dessen Schallstück – demjenigen der tieferen Saxophone ähnlich – nach oben gebogen ist; der Klang ist dünner als beim Sopransaxophon. Das Saxello wurde zuerst ab etwa mehr erfahren →

Saxophone

Saxophone, Aerophone (Holzblasinstrumente, Einfachrohrblatt-Instrumente); zwischen 1838 und 1842 von dem französischen Instrumentenbauer Adolphe Sax entwickelte Familie von Rohrblattinstrumenten aus Metall; die Familie wurde etwa 1850 von Sax mit dem Bau mehr erfahren →

Schalmei

Schalmei, von altgriechisch kálamos für »Schilf«, französisch: chalumeau, italienisch. Ciaramella, englisch: shawm, Aerophon (Blasinstrument), Bezeichnung für verschiedene Blasinstrumente, deren Gemeinsamkeit darin besteht, dass in ihnen zur Tonerzeugung einfache oder doppelte mehr erfahren →

Schwirrholz

Schwirrholz, englisch: bull-roarer, Aerophon (Blasinstrument), einfaches Instrument, mit dem zwar Töne erzeugt werden können, nicht aber Musik im eigentlichen Sinn. Das Schwirrholz besteht aus einem flachen, länglichen (rechteckig oder oval) mehr erfahren →

Serpent

Serpent, über italienisch und französisch von lateinisch serpens für »Schlange«, Aerophon (Blasinstrument, Polsterzungeninstrument), der Name bezieht sich auf die mehrfach gebogene Form der Röhre des Instrumentes; der Serpent ist das mehr erfahren →