Booster

Booster, von englisch to boost für »(Spannung) erhöhen«, Effektgerät vornehmlich für elektrische Gitarren, das zwischen Instrument und Verstärker geschaltet wird. Die Bezeichnung war vor allem im deutschen Sprachraum gängig, ist mehr erfahren →

EBow

EBow, auch E-Bow, Abkürzung für Energy Bow, englisch für »Energie-Bogen«; der Ebow gehört zu der Gruppe von Effektgeräten, die dazu dienen, den eigentlich kurzen Ton der Gitarre zu verlängern. Das mehr erfahren →

Effektgeräte

Effektgeräte, englisch electronic devices, elekro-mechanische oder elekronische Geräte, auch Software, mit deren Hilfe der ursprüngliche Instrumenten- und Vokalklang in künstlerischer Absicht unterschiedlichen Verformungsprozessen unterworfen wird. Gab es um 1970 nur mehr erfahren →

Flanger

Flanger, elektronisches, analog oder digital arbeitendes Effektgerät, vornehmlich, aber nicht ausschließlich, von Gitarristen benutzt. Eine zugeführte Tonspannung wird aufgeteilt, wobei der eine Teil das Gerät ohne weitere Beeinflussung durchläuft. Der mehr erfahren →

Fuzz Box

Fuzz Box, von englisch fuzz für etwa »krausen, verkrausen« im Sinne von verzerren und box für »Kasten, Schachtel«, separate Vorverstärkerstufe, die dazu dient die Ausgangsspannung eines elektrischen Instrumentes so weit mehr erfahren →

Pitch-Shifter

Pitch-Shifter, auch Pitch-Transposer, Effektgerät, das es ermöglicht, die Frequenz eines eingegebenen Tonsignals zu verändern, ohne dessen Dauer zu beeinflussen; Software, die dieselbe Aufgabe übernehmen kann und Bestandteil von beispielsweise Audio-Editoren ist, mehr erfahren →

Übersteuerung

Übersteuerung, Studiotechnik, Musikelektronik, englisch: Overdrive, Bezeichnung für das Überschreiten des Pegels, für den eine Eingangstufe in einer niederfrequenten Übertragungskette ausgelegt ist; die Übersteuerung, die sich in mehr oder weniger starken mehr erfahren →

Uni-Vibe

Uni-Vibe, Bezeichnung eines Ende der 1960er-Jahre von der amerikanischen Firma Univox auf den Markt gebrachten Effektgerätes; die Arbeitsweise des Uni-Vibes beruht auf Phasenverschiebung. Das Uni-Vibe wird nunmehr von der amerikanischen mehr erfahren →

Vocoder

Vocoder, ursprünglich aus der Militärtechnik stammendes Sprach-Manipulationsgerät, das dem Zweck dienen sollte, bestimmte Anteile des menschlichen Stimmeklangs synthetisch zu ersetzen; auf diese Weise sollte einerseits eine geringere Bandbreite bereitgehalten, andererseits mehr erfahren →

Wah-Wah-Pedal

Wah-Wah-Pedal, Effektgerät vornehmlich für Gitarren, elektromechanische und elektronische Orgeln, im Prinzip aber für jedes elektrische Instrument verwendbar; das Gerät wurde 1966 von Warwick Electronics Inc./Thomas Organ Company vorgestellt. Das Wah-Wah-Pedal mehr erfahren →