Audio-Grabber

Audio-Grabber, auch CD-Grabber, Software, die es erlaubt, die Daten einer Audio-CD auszulesen und als Wav-Datei zu speichern.

Die auf einer Audio-CD enthaltenen Musikdaten könne nicht ohne weitere als für den Computer lesbare Daten etwa auf eine Festplatte übertragen werden. Um dies zu können und etwa in einem Audio-Editor bearbeiten zu können, müssen sie zunächst von der CD ausgelesen werden; diesem Zweck dienen Audio-Grabber.
Ein Grabber-Programm zeigt in der Regel die einzelnen Tracks einer CD in einem Fenster an. Wenn der Grabber mit einer entsprechenden Datenbank im Internet – beispielsweise CDDB – verbunden ist, werden sowohl Titel der CD als auch die Titel der einzelnen Tracks angezeigt. Die Tracks können dann mit Hilfe des Grabbers komplett oder jeder für sich als Wav-Datei auf der Festplatte abgelegt werden. Manche Grabber sind sogar in der Lage, die Sektoren einer CD auslesen zu können.
Ist ein Programm zum Komprimieren der Datei bereits mit dem Grabber verbunden, so kann gewählt werden, ob der Track gleich als mp3- oder Ogg-Datei komprimiert werden soll.
Grabber erfüllen mehrere Aufgaben: Einerseits dienen sie dem Überführen des CD-Formats – das im Grunde eine Wav-Format ist – in ein anderes Audio-Format. Andererseits ist es mit ihrer Hilfe möglich, professionelle Aufnahmen der Klangbearbeitung zugänglich zu machen: Die Wav-Dateien können in einen Audio-Editor eingelesen und mit dessen Hilfe in jeder Hinsicht bearbeitet werden. Für jüngere Musikstile wie die diversen Spielarten der Dancefloor-Musik ist der Einsatz eines Audio-Grabbers unerlässlich.