chambern

Chambern, Musikerjargon, Kunstwort, Verb, gebildet aus dem englischen Substantiv chamber für »Kammer«, Bezeichnung für den Vorgang des Anlegens von Hohlräumen beim Bau von Solid-Body-Instrumenten; bei fertigen Instrumenten wird auch das Wort chambered oder – im Deutschen – sogar gechambered verwendet.

Die Korpus von Solid-Body-Instrumenten wie elektrischen Gitarren und elektrischen Bässe werden in aller Regel aus einem oder mehreren massiven Stücken Holz hergestellt. Da diese Korpus mit einer Stärke von 4 bis 4,5 Zentimeter und einer Ausdehnung von etwas 30 auf 40 Zentimetern relativ schwer sind, haben Instrumentenbauer schon früh nach Möglichkeiten gesucht, dieses Gewicht durch konstruktive Maßnahmen zu verringern. Eine dieser Maßnahmen ist das Ausfräsen von Teilen des jeweiligen Korpus, die weniger der Stabilitiät des Instrumentes als dem Aussehen dessen Äußeren dienen.

Dazu muss der Korpus aus wenigstens zwei Schichten bestehen, einer, die mit Ausfräsungen beliebiger Form versehen werden kann, und einer zweiten – meist dekorativen –, die als Korpus-Oberfläche die Ausfräsungen verdeckt. Um die Stabilität zu gewährleisten und eine ausreichende Grundlage für die Montage von Brücke beziehungsweise Saitenhalterung und Tonabnehmern zu haben, wird der Korpusteil in Verlängerung des Halses nicht mit Ausfräsungen versehen. Im einfachsten Fall werden einfach größere Löcher in höchst möglicher Anzahl in die mit Hohlräumen zu versehende Schicht des Korpus gebohrt. Bei einer Art »Sandwich«-Bauweise werden drei Holzschichten für den Korpus verwendet, bei denen je eine Deck- und Rückenschichten bilden, während die mittlere, stets dickere Schicht, als eine Art Zarge diese beiden Schichten miteinander verbindet.

Die Auswirkungen auf den Klang des mit Hohlräumen versehenen Instrumentes sind nicht näher untersucht, dürften aber von sehr untergeordneter Bedeutung sein. Die Gewichtsersparnis ist zwar spürbar, kann sogar zu einer Kopflastigkeit des Instrumentes führen, dennoch sind Instrument dieser Bauart bei weitem nicht so leicht wie Hollow-Body-Instrumente ähnlicher Größe.