Fontanelle

Fontanelle, Instrumentenbau (Holzblasinstrumente), zylindrische, auch leicht fassförmige Verdickung an der Röhre von Holzblasinstrumenten der Renaissance und des Barocks

Die Fontanelle besteht aus einem zylindrischen oder auch leicht fassförmigen Stück Holz, das bei Holzblasinstrumenten über eventuell vorhandene Klappen geschoben ist. Sie besteht aus dem gleichen Holz wie die Röhre selbst und ist oft mit zahlreichen kleinen, konzentrisch zu einem Kreis geordneten Löchern versehen. Die Fontanelle dient in erster Linie dem Schutz der zu dieser Zeit aus dünnem Messingblech gefertigten Klappen. Mit Fontanellen wurden etwa Pommer, Krummhorn und Blockflöten ausgestattet.