Pedal

Pedal, von lateinisch Pes für »Fuß«, mit den Füßen zu betätigende Vorrichtungen an vielen Instrumenten wie etwa Orgel, Klavier, Pedal Steel Guitar, Schlagzeug, Pauke und Harfe; Pedale haben unterschiedliche Aufgaben.

An der Pfeifenorgel etwa – aber auch an Hammond-Orgel sowie an Pedalcembalo und-Flügel – ist die kurz Pedal genannte Klaviatur unterhalb des Instrumentes angeordnet, so dass der Spieler des Instrumentes es gleichzeitig mit den Manualen betätigen kann. Aufgrund der notwendigen Größe ist der Tonumfang des Pedals geringer als der eines Manuals. Da das Pedal in der Regel aber vor allem für das Spiel der Bassstimme gedacht ist, fällt dieser Nachteil nicht ins Gewicht. Für das Spiel des Pedals gibt es zwei generelle Techniken: Entweder setzt der Organist Fußspitze und Ferse im Wechsel ein, oder aber er nutzt nur die Fußspitzen.
Pedale an der Harfe dienen der Umstimmung der Saiten: Um jeden Ton spielen zu können, können die Saiten durch eine sinnreiche Mechanik halbtonweise umgestimmt werden. Dazu sind am Fuß der Harfe sieben Pedale im so genannten Untersatz oder Pedalkasten untergebracht; jedes der Pedale kann in zwei Stellungen eingerastet werden. Die Pedalkraft wird über Abstrakten zu den Drehscheiben der Saitenumstimmung übertragen.
Eine ähnliche Aufgabe haben die Pedale an der Pedal Steel Guitar, die dazu dienen, den gesamten Saitenbezug der ein oder zwei Griffbretter des Instrumentes umzustimmen, um so in jeder Tonart spielen zu können.
Auch mit dem Pedal der Pedal- oder Maschinenpauke wird das Instrument umgestimmt: Durch Betätigen wird das Fell ge- oder entspannt und damit dessen Tonhöhe erhöht oder erniedrigt. Die Pedale am Drum Set, wie es in Jazz und Rock üblich ist, haben dagegen andere Aufgaben: Sie ermöglichen es erst, dass der Schlagzeuger mehrere Schlaginstrumente parallel und gleichzeitig betätigen kann. So ist die Hi-Hat mit einem Pedal ausgerüstet und für das Spiel der Bass Drum gibt es zwei Arten von Pedalen: Einfache Pedale mit nur einem Schlägel und Doppelpedale, so genannte Double Bass Pedals, die zwei voneinander unabhängige Trittplatten haben, die auf je einen Schlägel wirken. Es gibt auch geteilte Pedale, bei denen der Tritt mit der Ferse ebenso einen Schlag auslöst wie der übliche Tritt mit der Fußspitze. Die Spieltechnik der Schlagzeugpedale ähnelt der der Orgel-Spieltechnik, denn auch hier werden Fußspitze und Ferse eingesetzt.
Schließlich gibt es elektronische Geräte, die ebenfalls mit dem Fuß in Betrieb gesetzt werden, etwa das Lautstärkepedal an elektronischen Orgeln oder aber das Wah-Wah-Effektgerät, das mit dem Fuß betätigt wird.