Plunger-Mute

Plunger-Mute, von englisch plunger für »Stampfer«, und mute für »stumm«, Dämpfer für Blechblasinstrumente, insbesondere Trompete und Posaune; der Dämpfer hat die Funktion eines mechanischen Filters.

Für den Dämpfer wird ein Teil eines Haushaltsgegenstandes benutzt und daher stammt auch der Name: Ein Plumber’s Plunger ist ein Gerät zum Reinigen verstopfter Abwasserausgüsse; verwendet wird das Gummiteil des Geräte. Der Musiker nimmt das halbschalenförmige Gummiteil, dessen Durchmesser etwa 12 bis 15 Zentimeter beträgt, mit der linken Hand vor die Stürze seines Instrumentes und klappt es während des Spiels wie einen Deckel auf und zu. Dabei wird der Schalltrichter seines Instrumentes mal mehr, mal weniger abgedeckt und auf diese Weise die Lautstärke kontinuierlich verändert. Gleichzeitig werden die Obertöne des Instrumentes entsprechend der Bewegung des Plunger-Mute mehr oder weniger stark unterdrückt.

Ein ähnlicher Effekt ergibt sich bei der Verwendung eines Wahwah-Pedals bei einer elektrischen Gitarre.