Waterfall-Tastatur

Waterfall-Tastatur, Tastatur bei Orgeln der amerikanischen Firma Hammond; auch bei so genannten Hammond-Clones kommen derartige Tastaturen zum Einsatz.

Waterfall-Tastatur

Waterfall-Tastatur einer Korg BX3 (Fotolia)

Der wesentliche Unterschied einer Waterfall-Tastatur zu einer traditionellen Klaviertastatur oder auch einer Synthesizer-Tastatur besteht darin, dass den Tasten die leicht über den Tastenkörper ragende Kante fehlt. Vielmehr geht die waagerechte Fläche über eine leichte Rundung direkt in die Senkrechte der Tastenfront über.

Diese besondere Form der Tasten einer Waterfall-Tastatur ermöglicht einige für die Hammond-Orgel typische Spieltechniken wie smear und Palm-Glissandi, bei denen eine überstehende Kante wenigstens hinderlich wäre.