Remote-Keyboard

Remote-Keyboard, kleines tragbares Keyboard, das dem Keyboardspieler einer Band Bewegungsfreiheit gibt und daher vor allem für den Einsatz im Konzert gedacht ist.

Remote-Keyboard

Remote-Keyboard (Fotolia)

Das Gehäuse eines Remote-Keyboards ähnelt entfernt einer Gitarre. Wie diese hat es eine Art Hals, in dem z.B. das Pitch-Wheel untergebracht ist. Das Remote-Keyboard wird auch wie eine Gitarre mittels eines Gurtes um den Hals gehängt und nur mit der rechten Hand gespielt; die linke Hand balanciert das Gerät aus und betätigt das Pitch-Wheel. Technisch gesehen sind diese Geräte Masterkeyboards, verfügen nicht über eine eigene Tonerzeugung und werden mittels eines MIDI-Kabels an die eigentlichen Klangerzeuger angeschlossen. Keyboardspieler erhalten durch Remote-Keyboards Bewegungsfreiheit und die solistischen Möglichkeiten des Gitarristen. Bei manchen Musikern waren sie vor allem aus diesem Grund beliebt.