Erich Moritz von Hornbostel

Hornbostel, Erich Moritz von, österreichischer Musikforscher, * Wien 25.2. 1877, † Cambridge 28.11 1935

Erich von Hornbostel studierte in Wien zunächst Physik, Chemie und Philosophie, wandte sich aber ab 1901 in Berlin der Erforschung tonpsychologischer Phänomene sowie der Musikethnologie zu. Von 1906 bis 1933 war er Leiter des Phonogrammarchivs in Berlin. 1917 wurde er zum Professor ernannt und lehrte von 1934 an in Cambridge. Gemeinsam mit Curt Sachs veröffentlichte er 1914 die »Systematik der Musikinstrumente« (siehe Klassifikation).