Guadagnini

Guadagnini, italienische Geigenbauer-Familie, deren Begründer Giuseppe Guadagnini Ende des 17. Jahrhunderts in Brescia eine Werkstatt hatte.

Zu der Familie gehören weiterhin Lorenzo Guadagnini (* vor 1690, † nach 1748), Sohn Giuseppe Guadagninis, dessen Sohn Giovanni Battista Guadagnini (* 1711, † 1786); letzterer war vermutlich Schüler Antonio Stradivaris und gab sein Wissen an seinen Sohn Giuseppe Guadagnini (* 1736, † nach 1800). Die letzten Mitglieder der Familie, die als Geigenbauer in Erscheinung traten waren Francesco Guadaganini (* 1863, † 19489 und dessen Sohn Paolo Guadagnini (* 1908, † 1942). Als herausragende Geigenbauer der Dynastie gilt Giovanni Battista Guadagnini. Instrumente von ihm werden etwa von Julia Fischer und Viktoria Mullowa gespielt.