Stanesby

Stanesby, englische Instrumentenbauerfamilie des 17. und 18. Jahrhunderts

Thomas Stanesby der Ältere (* etwa 1668, † 1734) begründete die Tradition des englischen Holzblasinstrumentenbaus, die sein Sohn Thomas Stanesby der Jüngere (* 1692, † 1754) fortsetzte. In der Werkstatt der Stanesbys entstanden Oboen, Flöten und Blockflöten; besonders letztere werden bis heute in Kopie nachgebaut, so zum Beispiel von der deutschen Firma Moeck eine Altblockflöte. Die Instrumente der Stanesbys, von denen einige in Museen aufbewahrt werden, andere sich im Besitz führender Blockflöten-Virtuosen wie Frans Brüggen befinden, geben Aufschluss über die Musizierpraxis im 17. und 18. Jahrhundert dun sind daher für die Interpretation der Werke dieser Zeit von großer Bedeutung.