Fiddle

Fiddle, englisch für »Fiedel, Geige«, Chordophon (Saiteninstrument, Streichinstrument), Bezeichnung für die Violine vor allem in der Country und Folk Music angloamerikanischer Länder.

Die Violine wird in der Volksmusik der britischen Inseln und Nordamerikas Fiddle genannt, doch beinhaltet dieses Wort anders als das deutsche Pendant Fiedel keine leicht abwertende Konnotation. Wenn es sich bei den Instrumenten selbst auch meist um eher einfache Exemplare handelt, so entwickeln die Instrumentalisten dieser Musik eine beachtliche Virtuosität in einer von der traditionellen Spielweise des Instrumentes mitunter abweichenden Technik. Beispielsweise halten manche Fiddle-Spieler ihr Instrument im Arm oder stützen es sogar auf der Hüfte ab. Weil auch häufig Doppelgriffe verwendet werden, flachen manche Fiddle-Spieler die Stege ihrer Instrumente ab, um diese Griffe leichter spielen zu können. Auch werden Skordaturen, also offene Stimmungen, von den meisten Instrumentalisten regelmäßig benutzt.

Zu hören ist die Fiddle in zahllosen Aufnahmen aus dem Country- und Folk-Bereich, aber selbst die Rolling Stones setzten die Fiddle ein, so in dem Song »Country Honk« von 1969; hier spielt Byron Berline die Fiddle.

Diskografie

The Rolling Stones: Let It Bleed (1969
Dixie Chicks: Home (2002)
Lyle Lovett: My Baby Don’t Tolerate (2003)
Natalie Merchant: Leave Your Sleep (2010)

Weblink

http://www.fiddle.de (Website des deutschen Fiddle-Forums)