Warr Guitar

Warr Guitar, elektrisches Gitarreninstrument, benannt nach ihrem Erfinder Mark Warr; Warr ist auch Inhaber des 1991 in Moorpark (Kalifornien) gegründeten Unternehmens Warr Guitars Inc.

Die Gitarren Warrs ähneln zwar äußerlich einer Solid Body Guitar, doch verfügen sie über mehr Saiten als herkömmliche Gitarren und haben deshalb ein sehr breites Griffbrett. Das Urmodell der Gitarren, die Artist, beispielsweise wird mit zehn Saiten versehen, die vom Bass bis in den Sopran reichen. Andere Serien, etwa die Artisan, können je nach Wunsch des jeweiligen Käufers mit acht, zehn oder auch 12 Saiten ausgestattet werden, die Gitarren der Phalanx-Serie mit 12 oder 14. Die Saiten der Instrumente können ähnlich wie beim Chapman Stick so angeordnet werden, dass die tiefen Saiten in der Mitte des Griffbrettes liegen, aber auch so wie bei traditionellen Gitarren aufgespannt werden. Die Nähe des Designs zu dem des Chapman Sticks zeigt sich zumal in den möglichen Spielweisen: Wie der Stick kann beidhändiges Tapping eingesetzt werden, andererseits kann das Instrument aber auch wie eine konventionelle elektrische Gitarre gespielt werden.

Abgesehen von Saitenzahl und Ausgestaltung des Griffbretts basiert die Bauweise der Warr Guitar auf der der Solid Body Guitar: aus mehreren Holzschichten laminierter Brettkorpus, angeschraubter Hals, aktive Elektronik und elektrodynamische oder Piezo-Tonabnehmer – möglich sind auch Kombinationen. Abweichend von der konventionellen E-Gitarre sind im Hals der Gitarren Warrs zwei Trussrods eingebaut. Da die Instrumente stets auf Anforderung gebaut werden, können jegliche Ausstattungswünsche des jeweiligen Käufers berücksichtigt werden. Dies betrifft nicht nur Holz- und Farbwahl, sondern auch konstruktive Details, so ist es auch möglich, die Gitarre mit einem durch den Korpus gehenden Hals (Neck-Thru) auszustatten.

Es gibt nur wenige Gitarristen, die das Instrument regelmäßig spielen, so etwa der amerikanische Gitarrist Trey Gunn (King Crimson), der Bassist John Paul Jones (Led Zeppelin, Them Crooked Vultures) und Colin Marston (Behold … the Arctopus).

Weblink

www.warrguitars.com (Offizielle Website des amerikanischen Gitarren-Herstellers Warr)