Arran

Arran, baskisch, Idiophon (Membranophon, Reibtrommel, Fadenreibtrommel), in Südwestfrankreich (Gascogne) beheimatete Form des Brummtopfs; im übrigen Frankreich wird der Brummtopf Bourdon genannt.

Anders als bei den meisten Ausprägungen der Fadenreibtrommel wird beim Arran der an der Membran befestigte Faden durch zwei Löcher in dem Fell gezogen. Der Faden wiederum ist an einem Griff befestigt, mit dessen Hilfe der gesamte Brummtopf mit kreisförmiger Bewegung in der Luft geschwungen wird. Dabei überträgt sich die Schwingung von dem Handgriff über den Faden auf die Membran, die ihrerseits in Schwingung gerät und den Ton hörbar macht.

Literatur

Sachs, Curt: Handbuch der Musikinstrumentenkunde; Leipzig 1930