Finger-Cymbals

Finger-Cymbals, an Daumen und Zeigefinger befestigtes Beckenpaar von 5 bis 7 cm Durchmesser, gefertigt aus relativ dickem Bronzematerial.

Das aus Asien stammende Instrument wurde ursrpünglich vor allem von Tänzerinnen verwendet, fand aber auch Eingang in das Arsenal von Schlagzeugern. Sein Klang beim Gegeneinanderschlagen ist hell und durchdringend.