con sordino

con sordino, italienisch für »mit Dämpfer«, abgekürzt con sord., Spielanweisung, ab hier mit Dämpfer zu spielen; aufgehoben wird die Anweisung bei Streichinstrumenten mit dem Partitureintrag senza sordino (senza sord.), bei Blasinstrumenten mit ouvert (o).