Col legno

Col legno, italienisch für »mit dem Holz«, abgekürzt c.l., Spielanweisung für Streichinstrumente

Der Instrumentalist wird damit aufgefordert, die Saiten seines Instrumentes mit dem Holz des Bogens zu streichen (col legno tratto) oder anzuschlagen (col legno battuto). Aufgehoben wird die Anweisung durch andere Spielanweisungen, wie coll’arco oder pizzicato.