Coll’arco

Coll’arco, italienisch für »mit dem Bogen«, abgekürzt »arc.« Spielanweisung für Streichinstrumente

Der Instrumentalist wird damit aufgefordert, die Saiten seines Instrumentes mit der Haarsseite des Bogens zu streichen. Die Spielanweisung erfolgt nur, wenn zuvor andere Bogentechniken wie Pizzicato oder Col legno verlangt wurden; Coll’arco hebt diese Anweisungen also wieder auf.