Dropped Tuning

Dropped Tuning, offene Stimmung (Open Tuning) von Saiteninstrumenten, im engeren Sinne von Gitarre und elektrischer Gitarre. Das Instrument wird dabei tiefer gestimmt als die Normalstimmung vorgibt.

Dabei wird wenigstens die E-Saite um einen Ton tiefer gestimmt, meist jedoch das gesamte Instrument. Die Stimmung Dropped D bedeutet, dass die Saiten einer Gitarre auf D-A-D-G-H-E gestimmt werden. Andere Dropped Tunings beziehen alle Saiten mit ein; Gitarren können so insgesamt bis zu fünf Halbtonschritte tiefer gestimmt werden.

Dropped Tunings sind in Folk, Country & Western, Blues üblich und gelegentlich in beinahe jeder Stilrichtung der Rockmusik anzutreffen, in jüngerer Zeit aber vor allem auch im Heavy-Metal-Rock.

Weblink

members.cox.net/waguitartunings/tunings.htm (Website mit Darstellung diverser Offener Stimmungen)