Sunship

Sunship, britische Rockband, 1972 in London gegründet; es ist nicht zu klären, ob die Band nach John Coltranes postum veröffentlichtem Album »Sun Ship« (1971) benannt ist.

Der Pianist und Organist Alan Gowen hatte nach einem Intermezzo bei der Afro-Rock-Band Assagai mit dem Schlagzeuger der Gruppe, Jamie Muir, den Plan gefasst, eine eigene Band zu gründen, in der Jazz eine größere Rolle als bei Assagai einnehmen sollte. Sunship, so der Name der Band, wurde zunächst durch den Bassisten Laurie Baker zu einem Trio, dann für einige Wochen durch den Gitarristen Allan Holdsworth zu einem Quartett aufgestockt. Als Muir sich entschloss, Sunship zugunsten von King Crimson zu verlassen, bedeutete dies das Ende der Formation, ohne auch nur eine Aufnahme zu hinterlassen.