Symbiosis (Band)

Symbiosis, britische Jazz-Gruppe, 1970 von dem Saxophonisten Gary Windo in London gegründet.

Gary Windo hatte schon kurz nach seiner Rückkehr aus den USA nach Großbritannien eine eigenes Quartett gegründet. Die noch vagen Verbindungen zu Musikern der Canterbury Scene wurden belebt, als zu dem Duo, das Windo mit dem Gitarristen Steve Florence gegründet hatte, zunächst Robert Wyatt, dann auch der Bassist Roy Babbington stießen. Sinn der Gruppe sah Windo vor allem in der gemeinsamen Improvisation. Die Besetzung des Quartetts änderte sich ständig, zeitweise gehörten der Trompeter Mongezi Feza und der Posaunist Nick Evans, gelegentlich auch der Pianist Keith Tippett zu der Formation; war Wyatt wegen seiner Verpflichtungen bei Soft Machine verhindert, sprang der Schlagzeuger Louis Moholo ein.
Symbiosis war aber dennoch mehr als eine bloße Freizeitbeschäftigung, wenn auch die Band kein Album veröffentlichte. Die BBC engagierte die Gruppe Anfang 1971 für eine Session in ihrer Reihe »Top Gear« und von diesen Aufnahmen integrierte Wyatt Jahre später das Improvisations-Stück »Standfast« in seine Zusammenstellung »Flotsam Jetsam« (1992). Für eine 1971 organisierte Tournee in Holland versammelte Windo Feza, Evans, Wyatt und ergänzte diese Formation um den Gitarristen Brian Godding und den Bassisten Brian Belshaw. Noch im selben Jahr beendete die Gruppe ihre Existenz.


Diskografie

Robert Wyatt: Flotsam Jetsam (1992)