News from babel

News from Babel, britische Rockband, 1983 in London gegründet; die Band bestand bis 1986; der Name beruht auf dem Buch »After Babel – Aspects of Language and Translation« (1975) des US-amerikanischen Autors George Steiner. Die Idee hinter dem Namen der Band war, ihre Musik als Nachrichten von einem zwar verdammten, aber hoffnungsvollen Ort anzusehen.

Nach der Auflösung der Gruppe Art Bears 1983 wollten die Sängerin Dagmar Krause, die Holzbläserin Lindsay Cooper und der Schlagzeuger Chris Cutler die mit der Band verfolgte Idee nicht aufgeben: Avancierte Rockmusik mit Texten zu versehen, die die Banalität üblicher Pop-Songs hinter sich ließen. Zu dem Trio kam die US-amerikanische Harfenistin Zeena Parkins als viertes Mitglied in die Band.

Für die Arbeit der Band gab es einige Prämissen: Die Musik sollte Lindsay Cooper schreiben, die Texte Chris Cutler, Konzertauftritte waren nicht geplant. Ihr erste Album veröffentlichte die Band 1984 unter dem Titel »Work Resumed on the Tower«. Für die Aufnahmen hatten die Musiker Phil Minton hinzugezogen, der Trompete spielte und auch einige Vokalisen beisteuerte, den Bass spielte Georgie Born. Parallel zu dieser LP wurde eine Single veröffentlicht, die die von Zeena Parker verfasste Komposition »Contraries« enthielt.

Als die Gruppe 1986 an die Aufnahmen zum zweiten Album ging, »Letters Home«, war Dagmar Krause zwar nicht mehr Mitglied, übernahm aber als Gast einen Teil des Gesangs – neben Robert Wyatt, Sally Potter und einmal mehr Phil Minton; Gitarre und Bass hatte Bill Gilonis gespielt, der Jahre zuvor mit Tim Hodgkinson die Gruppe The Work gegründet hatte. Nach Veröffentlichung der LP ging die Band auseinander.

Diskografie

Work Resumed on the Tower (1984)
Contraries (1984; Single)
Letters Home (1986)
Complete (2006; Box mit sämtlichen Veröffentlichungen der Band)