T-Mit

T-Mit, britische Band, 1978 von Mark Hewins und Richard Sinclair in Canterbury gegründet.

T-Mit war zunächst eine Art »Power Trio« mit Pip Pyle am Schlagzeug. Hewins und Sinclair tauschten auch mal die Instrumente, während Gesang eine sehr untergeordnete Rolle spielte. Das Trio wurde 1982 um den Perkussionisten Vince Clarke – nicht zu verwechseln mit Vince Clarke von Yazoo und Erasure – zum Quartett erweitert und nahm dann auch einige Songs auf, doch brachten es weder das Trio noch das Quartett zu einem kompletten Album. Einige der Quartettaufnahmen veröffentlichte Hewins später auf der ersten seiner Zusammenstellungen.


Dikografie

Mark Hewins: New Canteresque Compilation #1 (1992; Tonband-Kassette)


Weblink

http://www.discogs.com/Various-Canteresque-Compilation-1/release/4313105 (Diskografischer Eintrag mit Informationen zu den Aufnahmen des Quartetts T-Mit)