The Polite Force

Polite Force, The, britische Band, 1976 gegründet; die Band wird zur so genannten Canterbury-Scene gezählt.

Die Band The Polite Force war im Anschluss zu den Aufnahmen des »Moon Over Man« von Dave Sinclair entstanden. Neben dem ehemaligen Keyboard-Spieler von Caravan Sinclair gehörten der Gitarrist Marke Hewins, der Saxofonist Max Metto, der Bassist Graham Flight und der Schlagzeuger Vince Clarke zu The Polite Force. Parallel zu den Aufnahmen verständigten sich die Musiker darauf, unter dem Namen The Polite Force eine Band zu gründen und aufzutreten. An diesen Konzerten beteiligten sich gelegentlich auch andere Größen des britischen Jazzrocks, etwa Richard Sinclair, Geoff Richardson, Richard Coughlan, Jan Schellhaas und Andrew Latimer, allesamt Veteranen des Canterbury-Rocks. Dave Sinclair blieb etwa ein Jahr in der Band, die bis 1978 bestand.In dieser Zeit nahmen die Musiker auch einige Demos auf, in der Hoffnung, ein eigenes Album veröffentlichen zu können. Dies misslang, die Zeit für den Jazzrock der Canterbury-Bands war abgelaufen. Erst 1997 wurden die Aufnahmen veröffentlicht.
Mark Hewins blieb dem Genre treu und tauchte in den Bands von Hugh Hopper und Elton Dean auf ehemaligen Mitgliedern von Soft Machine. Eben mit der Musik dieser Band war auch die Musik von The Polite Force zu vergleichen.


Diskografie

Canterbury Knights (1997; Aufnahmen von 1976 und 1977)