14th Floor Records

14th Floor Records, britisches Schallplatten-Label, 2002 von Christian Tattersfield in London gegründet.

Tattersfield hatte sich seit den 1990er-Jahren einen Namen als Label-Gründer machen können: Zunächst engagiert bei London Records, hatte er dort die Labels Systematic und Internal ins Leben gerufen, ab 1997 bei BMG das Unter-Label NorthWestSide – für das er etwa Jay Z und N Sync verpflichten konnte –, ging danach zu East West Records und kam 2002 mit Warner Music überein, in einem Joint Venture 14th Floor Records zu gründen und unter eigener Regie zu betreiben. Der Einsatz zahlte sich für ihn aus: 2009 wurde er Vorstandsvorsitzender von Warner UK.

Der persönliche Erfolg Tattersfields kam nicht von ungefähr: Für 14th Floor Records hatte er die Singer/Songwriter Damien Rice und Ray LaMontagne sowie die Bands Biffy Clyro und The Wombats unter Vertrag nehmen können.

Weblink

www.14floorrecords.com (Offizielle Website des britischen Labels 14th Floor Records)