Cotillion Records

Cotillion Records, Unterlabel von Atlantic Records; das Label wurde Ende der 1960er-Jahre gegründet und war bis 1985 aktiv.

Bei Cotillion standen unter anderem Ronnie Hawkins, The Velvet Underground, Mylon LeFevre, Quill und Edison Electric Band unter Vertrag ; auch einige Platten von Sister Sledge und die amerikanische CD-Version von »Pictures at an Exhibition« von Emerson, Lake & Palmer erschienen bei Cotillion. Luther Vandross begann als Mitglied des Trios The Luthers hier seine Karriere.  Ebenfalls  auf  diesem  Label  wurden »Woodstock« (1970) und »Woodstock Two« (1971) veröffentlicht.