Daptone Records

Daptone Records, amerikanisches Schallplatten-Label, 2002 von Gabriel Roth und Neal Sugarman in Brooklyn (New York) gegründet; das Label machte sich Ende der 2010er-Jahre einen Namen mit kongenial produzierten Aufnahmen in der Tradition des Souls der 1960er Jahren, etwa der Firmen Stax und Motown.

Roth hatte mit seinem Freund Phillip Lehman durch die Gründung des Labels Desco Records bereits einige Erfahrungen im Musikgeschäft gesammelt. Nachdem Desco seinen Betrieb eingestellt hatte – Roth und Lehman waren wegen Differenzen über Finanzen des Labels in Streit geraten -, gründete er mit Neal Sugarman das Label Daptone Records, um seiner Liebe zum Soul der 1960er-Jahre ein Ziel zu geben. Roth, ausgebildeter Tontechniker und unter dem Namen Bosco Mann auch Bassist vieler Aufnahmen, die er bei Daptone überwachte. Das detaillierte Wissen um die alten Aufnahmen ergab für ihn, bei der Aufnahme ausschließlich analoges Equipment, vorrangig also Bandmaschinen und mit Röhren aufgebaute Verstärker, einzusetzen. Die Akustik des zum Label gehörenden Studios bewirkte ihr Übriges, dass die von Roth betreuten Aufnahmen dem Klang der Stax- und Motown-Produktionen sehr nahe kamen.
Einem größeren Publikum wurde das Label, als die britische Sängerin Amy Winehouse 2006 ihr Album »Back to Black« veröffentlichte: Roth hatte an etwa der Hälfte der Songs mitgearbeitet. Der leicht nostalgische Klang des Albums verleitete die Musikpresse sofort dazu, von »Retro-Soul« zu sprechen. Roth sah sich allerdings eher als Traditionalist und verpflichtete Musiker und Bands wie die Sängerin Sharon Jones mit der Band The Dap-Kings, The Sugarman Three, The Budos Band, The Poets of Rhythm, Charles Bradley und Naomi Davis. Sowohl Roth als auch Sugarman betätigen sich dabei als Musiker: Roth, wiederum als Bosco Mann, bei The Dap-Kings, Sugarman als Saxofonist bei The Sugarman Three; Wie The Mar-Keys seinerzeit bei Stax fungieren The Dap-Kings als Hausband des Labels.



Website

http://www.daptonerecords.com/ (Offizielle Website des amerikanischen Schallplatten-Labels Daptone Records)