Daniel Cavanagh

Cavanagh, Daniel, britischer Rockmusiker (Gitarre, Klavier, Gesang, Komposition, Text), * Liverpool 6.10. 1972

Daniel Cavanagh begann als Jugendlicher, beeindruckt von der Musik von Dire Straits und Queen, Gitarre zu spielen, fand später Interesse an dem Heavy Metal von Iron Maiden, Metallica, Celtic Frost und Slayer und gründete 1990 mit seinen Brüdern Vincent und Jamie die Death-Metal-Band Pagan Angel, aus der die Band Anathema hervorging. Dass seine musikalischen Interessen über den bloßen Metal hinausreichten, zeigte sich in den folgenden Jahren, als Anathem sich kurz dem Gothic-Rock, dann einem vom Heavy Metal beeinflussten Progressive Rock zuwandten; Anathemas Alben, insbesondere »We’re Here Because We’re Here« (2010) und »Weather Systems« (2012), als typisch für die Veröffentlichungen des Labels Kscope gelten.
Cavanagh hatte aber noch andere Ideen, die sich aber mit Anathema aber wohl nicht verwirklichen ließen: Zwischen 2002 und 2003 verließ er Anathema und schloss sich Antimatter um den Sänger Mick Moss an. 2002 auch baute er sich eine Karriere als Solo-Musiker auf, begleitete sich selbst mit akustischer Gitarre oder Klavier, und fand schließlich in Anneke von Giersbergen eine Mitstreiterin. 2003 gründete er mit dem Sänger Sean Jude das Duo Leafblade, in dem Progressive Rock und Anklänge an keltische Musik zusammen kamen. Jude war für Cavanagh kein unbekannter: Wie er stammte Jude aus Liverpoool, hatte zur gleichen Zeit, als Anathema die ersten Auftritte in der Stadt absolvierte, die Progressive-Rock-Band Valle Crucis gegründet, in der gelegentlich auch Vincent und Daniel Cavanagh aushalfen.
Angezogen von Norwegen, verlegte Cavanagh 2010 seinen Wohnsitz in das skandinavische Land, wo er auf die italienische Sängerin Mariangela Demurtas traf; Demurtas, seit 2010 Mitglied der norwegischen Gothic-Band Tristania,war schon früher von Sardinien nach Norwegen gewechselt.
Cavanagh ist ohne Zweifel die treibende Kraft hinter Anathema, ebenso sicher aber auch ein Musiker auf der Suche nach der ihm gemäßen Ausdrucksform. In seiner Musik – ob Solo, bei Anathema oder bei Leafblade – finden sich immer wieder Zeichen dieser Suche, sei es in bestimmten Kompositionstechniken, mit denen er sich weit vom Heavy Metal seiner früheren Tage entfernt, sei es in der Instrumentation, sei es in den Texten.


Diskografie

Mit Leafblade

Beyond, Beyond (2009)
The Kiss of Spirit and Flesh (2013)