Nickelback

Nickelback, kanadische Hardrock-Band, 1995 von den Halbbrüdern Chad Kroeger (* 1974; Gesang, Gitarre), Mike Kroeger (* 1972; Bass), deren Cousin Brandon Kroeger (* 1971; Schlagzeug) und Ryan Anthony Peake (* 1973; Gesang, Gitarre) in Hanna (Alberta, Kanada) gegründet. Brandon Kroeger wurde 1997 durch Mitch Guindon, dieser 1998 durch Ryan Vikedal ersetzt. Seit 2004 ist Daniel Adair (* 1975) Schlagzeuger der Band. Der Name geht auf eine Floskel bei der Rückgabe einer Centmünze als Wechselgeld zurück.

Bandbiografie

Die Musiker verständigten sich zunächst auf einen alternativen Rock in der Nachfolge des Grunge und veröffentlichten 1996 eine erste Single. Diese wie auch die im selben Jahr folgende CD »Curb« fanden indes nur regional Interesse. Mit dem 2000 vorgelegten Album »The state« konnte die Band dann erheblichen nationalen Erfolge verzeichnen und erhielt daraufhin einen Vertrag bei Roadrunner Records. Das bei Roadrunner 2001 veröffentlichte Album »Silver side up« sorgte dann für internationale Popularität und die aus der CD ausgekoppelten Singles stiegen zum Teil bis in die oberen Ränge der Hitparaden in Kanada, den USA und Großbritannien. Während die Band mit der CD »The long road« (2003) diesen Erfolg nicht wiederholen, geriet ihr das 2005 veröffentlichte Album »All the right reasons« zum bis dahin größten Erfolg und hielt sich mehr als zwei Jahr lang in der USA-Hitparade. Für den Song »Rockstar« hatte die Band den ZZ-Top-Gitarristen Billy F. Gibbons gewinnen können.
Der geradlinige Hardrock Nickelbacks erinnert vor allem an den in den 1990er-Jahren bestimmenden Grunge, wie ihn etwa Mudhoney oder Soundgarden vertraten. Auffallend ist der mitunter raffiniert verzahnte Wechsel von Solo- und Gruppengesang – außer Bassist Mike Kroeger singen alle Mitglieder der Band. Ansonsten erweist sich Nickelback als typischer Vertreter des jüngeren Hardrocks, angefangen beim stilsicheren Einsatz des Double-Bass-Schlagzeugs bis zur Verwendung tiefer gestimmter elektrischer Gitarren. Obwohl die Musiker spätestens seit dem Erfolg von »All the right reasons« veritable Rockstars sind, gingen sie in dem Song »Rockstar« ironisch auf Distanz zu den Klischees vom Leben eines Rockstars. Zuweilen weisen die Texte der Band eine seltsam nostalgische Atmosphäre auf (»Photograph«), lassen dann wieder an unverblümter Deutlichkeit keine Wünsche offen, verbreiten insgesamt aber eine eigentümliche Bitternis.



Diskografie

Curb (19969
The state (2000)
Silver side up (2001)
The long road (2003)
All the right reasons (2005)
Dark Horse (2008)



Weblink

http://www.nickelback.com (Offizielle Website der kanadischen Rockband Nickelback)