2raumwohnung

2raumwohnung, deutsches Pop-Duo, 2000 von Inga Humpe (* Hagen 1956) und Tommi Eckart (* Berlin 1963) in Berlin gegründet.

Bandbiografie

Inga Humpe und Tommi Eckart waren bereits seit den 1970er-Jahren im deutschen Musikgeschäft aktiv: Inga Humpe hatte bei der Berliner Band Neonbabies gesungen und später – ab und zu mit ihrer Schwester Annette zusammen – einige mehr oder weniger erfolgreiche Platten produziert; Eckart gehörte zum Umfeld von Andreas Dorau. Für den Werbe-Jingle für eine Zigarettenfirma spielten sie den Song »Wir trafen uns in einem Garten« ein und gaben sich aus diesem Anlass den Namen 2Raumwohnung. Der dürr instrumentierte Song, von Humpe mit lakonischer Stimme dahingesungen, entwickelte ein Eigenleben, so das sich die Sängerin und Eckart entschlossen, 2Raumwohnung fortbestehen zu lassen.

Das Debütalbum, 2001 unter dem Titel »Kommt zusammen« veröffentlicht, war angefüllt mit Songs im Stile von »Wir trafen uns in einem Garten«, wurde vom Publikum aber nur am Rande wahrgenommen. Das änderte sich in den folgenden Jahre: »In wirklich« (2002) und »Es wird morgen« (2004), wurden schon in den Top-Ten der deutschen LP-Hitparaden notiert und das 2007 vorgelegte Album »36 Grad« platzierte sich in den Top Ten (Platz 7). Auch die aus dem Album ausgekoppelten Singles »Besser geht´s nicht« und »36 Grad« positionierten sich in den Top-40. Das Duo schlachtete die CD clever aus: Es gab eine Remix-CD, eine Live-DVD und 2008 von dem Song »36 Grad« schließlich eine »Bossa Nova«-Fassung, die auf der Sammelplatte »Rhythms del Mundo« erschien.

2Raumwohnung präsentieren mit ihrer Musik und mit ihren Texten ein bestimmtes Lebensgefühl, das seit den 1990er-Jahren mit Berlin verbunden wird: Nicht mehr ganz junge Leute, die sich aber jung fühlen, sich keinen Reim auf das Leben machen können, es aber versuchen; nicht ganz zufällig waren es vor allem die in Berlin viel gehörten Sender Fritz! und RadioEins, die »Wir trafen uns in einem Garten« aus dem trostlosen Dasein als Werbejingle herausholten und ihm zu unerwartetem Erfolg verhalfen. Wie »Wir trafen uns in einem Garten« leben auch die anderen Songs des Duos von der Ironie der Texte. Humpe und Eckart nutzen die Stereotypen des deutschen Schlagers und drehen sie um. Obendrein lässt der gespielt emotionslose Vortrag Humpes die Texte doppelt absurd erscheinen. Die Musik bildet mit den Texten eine Einheit: Meist mit ausgesuchten Klängen elektronischer Klangerzeuger karg instrumentiert – ein Nachklang der Neuen Deutschen Welle –, und hier und da wie ein beliebiger deutscher Schlager arrangiert, unter Verwendung mitunter einfachste Harmoniefolgen sind die Songs des Duos pure Ironie – nicht gerade häufig in deutscher Popmusik.

Diskografie

Kommt zusammen (2001)
Kommt zusammen  (2002; Remixe)
In wirklich (2002)
Es wird Morgen (2004)
Melancholisch schön (2005; Remixe)
36 Grad (2007)
36 Grad (2007; Remixe)
Lasso (2009)
Achtung fertig (2013)

Weblink

http://www.2raumwohnung.de