Fischer-Z

Fischer-Z, britische Rockband, 1977 aus der Band Sheep hervorgegangen. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten der Sänger und Gitarrist John Watts (* 1954) und der Keyboard-Spieler Steve Skolnik.

Bandbiografie

Watts und Skolnik hatten bereits in der Formation The Unknown Band zusammen gespielt. Zu der neuen Band stießen noch der Bassist David Graham und der Schlagzeuger Steve Liddle. 1979 veröffentlichte das Quartett die erste LP. »Word salad« zeigte bereits die Qualitäten der Band – kompakte Songs, versiert gespielt -, doch erst mit »Goin deaf for a living« (1980) wurde ein größeres Publikum auf die Gruppe aufmerksam. Zumal in Deutschland hatte Fischer-Z mit Songs wie »Room service« oder »So long« erheblichen Erfolg. Dennoch konnte die Band die oberen Ränge der europäischen Hitparaden nicht erreichen und blieb in den USA weitgehend unbekannt. Nach einer weiteren LP »Red skies over paradise« (1981), schon ohne Skolnik produziert, gab Watts die Band auf und widmete sich einer kurvenreichen Solo-Karriere. Zwar belebte er den Bandnamen noch einige Male wieder und ließ für eine Jubiläums-DVD alle früheren Bandmitglieder im Garten seines Hauses antreten, um mit ihnen die alten Songs noch einmal zu spielen, doch war dies alles weit mehr Nostalgie als der Wille, der Band zum Erfolg zu verhelfen.
Ein wesentlicher Grund für die relative Erfolgslosigkeit von Fischer-Z dürfte darin bestanden haben, dass zeitgleich The Police immensen Erfolg hatte und für eine weitere Band, die mit Reggae-Einsprengseln und Kopfstimmengesang, wie Watts ihn praktizierte, das Publikum für sich einzunehmen suchte, kein Platz war. Mochte die Qualität der einen oder anderen Komposition auch an die der Police-Songs heranreichen und der ausgesparte Gruppenklang durchaus im Trend der Zeit gelegen haben, so verfügte das Police-Trio insgesamt über die größere Attraktivität.



Diskografie

Word Salad (1979)
Going Deaf for a Living (1980)
Red Skies Over Paradise (1981)
Reveal (1987)
Fish’s Head (1989)
Destination Paradise (1992)
Kamikaze Shirt (1993)
Stream (1995)
Ether (2002)



Weblink

http://www.johnwatts.co.uk (Offizielle Website des britischen Rocksängers John Watts)