Lothar and the Hand People

Stichworte Theremin | TONTO’s Expanding Head People



Lothar and the Hand People, amerikanische Rockgruppe, 1965 in Denver (Colorado) gegründet.

Bandbiografie

Der Name der Band setzte sich zusammen aus dem Namen des Theremins – Lothar – und den Musikern John Emelin, Paul Conly, Rusty Ford, Tom Flye, Kim King und Richard Willis, den Hand People, die das Theremin spielten. Ursprünglich in Denver beheimatet, wechselten die Musiker 1966 nach New York und gehörten bald zu den Bands, die eine Gegenbewegung zu der von den Beatles angeführten so genannten »British Invasion« bildeten, mitunter auch unter dem neuen Begriff »Psychedelic Rock«. So traten Lothar and the Hand People bis Ende der 1960er-Jahre etwa mit The Byrds, Grateful Dead, The Lovin’ Spoonful, the Chambers Brothers und Jimi Hendrix auf. Als der Synthesizer des Amerikaners Robert Moog erhältlich war, gehörten die Musiker zu den ersten, die ein Gerät erwarben und es sowohl im Studio als auch auf der Bühne einsetzten.
Ihr erstes Album veröffentlichte die Band 1968 unter dem Titel »Presenting…Lothar and the Hand People«. Mit Avantgarde hatte die Band nichts im Sinn: Konventionelle Rocksongs hatte die Band eben mit den Klängen des Theremins garniert und miteinander verbunden. Produziert hatte die LP Robert Margouleff von TONTO’s Expanding Head Band. Die Band brachte zwar noch eine zweite LP zustande, »Space Hymn« erschien 1969, löste sich 1970 aber auf.
Vermutlich wären Lothar and the Hand People eine der zahllosen amerikanischen Rockbands, die britischen Bands – The Beatles, The Rolling Stones, The Who, The Kinks – geblieben, wenn sie nicht das Theremin – das übrigens von Moogs kleiner Firma als Bausatz angeboten wurde – gekauft, ihm den Namen »Lothar« gegeben und auf die Bühne mitgenommen hätten. Seinerzeit war die Erfindung des Russen Lew Termen aus den 1920er-Jahren nahezu in Vergessenheit geraten. Zwar konnten die Musiker die gruselig heulenden Tönen dieses frühen elektronischen Instrumentes nicht adäquat in ihre Songs einbauen, doch zog allein sein Klang das Publikum für eine gewisse Zeit an.



Diskografie

Presenting…Lothar and the Hand People (1968)
Space Hymn (1969)



Weblinks

http://www.lotharandthehandpeople.com (Offizielle Website der amerikanischen Rockband Lothar and the Hand People)