Mashu (Band)

Mashu, britische Jazzrock-Formation, 1995 von Hugh Hopper und Mark Hewins gegründet; der Bandnamen ist aus Buchstaben der Vornamen der Musiker – Mark, Shyamal, Hugh – zusammengesetzt, weist aber auch auf einen im Gilgamesch-Epos beschriebenen bewaldeten Berg.

Hewins und Hopper hatten waren beretts mehrmals aufeinander getroffen, als sie anlässlich eines Konzertauftritts in London im Frühjahr 1994 mit dem Perkussionisten Shyamal Maïtra, der zuvor zu Daevid Allens Band Gong gehört hatte, zusammen kamen. Aus diesem Auftritt entstand die Idee, ein Trio zu bilden, in dem nicht nur die obligaten Instrumente – Gitarre, Bass, Schlagzeug – der drei Musiker zum Einsatz kommen sollten, sondern auch avancierte Musikelektronik – insbesondere Hewins neue MIDI-Gitarre.
Seien ersten Auftritt hatte Auftritt hatte das Trio 1995. Bereits wenige Wochen später ging die Gruppe auf eine Tournee durch Europa, bei der einige Konzerte mitgeschnitten wurden, um aus den Aufnahmen ein Album zusammenstellen zu können. »Elephants In Your Head?«, so der Titel der CD, wurde zwar 1996 fertiggestellt, aber erst 1997 veröffentlicht. Da hatte Mashu bereits weitere Auftritte absolviert und bereitet sich auf die dritte Tournee vor. 1998 gab es noch einmal einige Auftritte in Frankreich und Belgien, dann zerfaserte die Band ein wenig, als Hopper sich anderen Vorhaben zuwandte. Hewins und Maïtra holten sich zunächst Unterstützung etwa von der Sängerin Carol Grimes und dem Bassisten Keith Bailey, es kam aber nicht mehr zu neuen Aufnahmen, so dass Meshu Ende des Jahrzehnts Geschichte war.
Mashu war zwar im Kern nur ein Trio, Hopper, Hewins und Maïtra holten sich für Auftritte und Tournee aber stets weitere Musiker hinzu,so etwa den Saxophonisten Frank van der Kooij wie auch später die Saxophonisten Elton Dean und Didier Malherbe. Die Musik des Trios sprengte ein wenig den Rahmen des Jazzrocks, mehr noch den des Canterbury Rocks, wurden doch Elemente außereuropäischer Musik eingeflochten und in mitunter harten Kontrast zu dem die Musik dominierenden Jazzrock gestellt.


Diskografie

Elephants in Your Head? (1997)