Kino

Kino, britische Progressive-Rock-Band, 2004 in London gegründet.

Bandbiografie

Die Band galt aufgrund ihrer Besetzung schon vor Veröffentlichung der ersten CD als »Supergroup« des jüngeren britischen Progressive Rock: Am Schlagzeug saß Chris Maitland (* 1964), vorher bei Porcupine Tree, den Basss zupfte Pete Trewavas (* 1959), Mitglied von Marillion und Transatlantic, der Gitarrist und Sänger John Mitchell hatte zuvor bei den Bands Arena und The Urbane gespielt und der Keyboard-Spieler John Beck bei It Bites an den Synthesizern gesessen. Maitland wurde bald durch Bob Dalton ersetzt, der bei It Bites Schlagzeug gespielt hatte.
2005 veröffentlichte die Band die erste CD. »Picture« erfüllte die hochgespannten Erwartungen indes nur zum Teil. Noch im selben Jahr legte Kino eine zweite CD vor: »Cutting Room Floor«, eine Zusammenstellung von Demo- und Live-Aufnahmen, bewies zwar die Klasse der Band und das instrumentale Können ihrer Mitglieder, die beinahe jeden Stil der Rockmusik beherrschten und zu einem bemühten Ganzen verschmolz. Der durchschlagende Erfolg für Kino blieb jedoch aus, nicht zuletzt, weil auf die erste CD keine zweite Studioproduktion folgte.



Diskografie

Picture (2005)
Cutting room floor (2005)



Weblinks

http://www.kinomusic.com (Offizielle Website der britischen Progressive-Rock-Band Kino)