Rockjazz

Rockjazz, zusammengesetzt aus den englischen Begriffen Rock und Jazz, auch Rock-Jazz, Fusion-Music oder Crossover, Ende der 1960er-Jahre aufgekommene Bezeichnung für einen Stilbereich innerhalb des Jazz, in dem Elemente des Rock mit denen des Jazz verbunden wurden.

Die Begriffe Rockjazz und Jazzrock – der Begriff Jazzrock entstand wohl etwas früher und wurde analog zu Folk-Rock, Country-Rock und weiteren mehr gebildet – lassen sich indes nicht klar voneinander trennen und werden nicht einheitlich verwendet. Bei der Bezeichnung Rockjazz scheint der Schwerpunkt mehr auf dem Rock-Anteil der Musik zu liegen,so dass häufig Bands wie Chicago, If, Blood, Sweat & Tears, Lighthouse, Dreams, Colosseum, Messengers und andere damit verbunden werden. Tatsächlich wurde etwa die Musik von Chicago und Blood, Sweat & Tears Ende der 1960er-Jahre in der Bundesrepublik als Jazzrock bezeichnet; andere Bezeichnungen kamen erst später auf.